Montag, 18. August 2014

Einsatzmöglichkeiten von Erklärvideos

Lizenz Public Domain CC0


Ein Erklärvideo ist auf der eigenen Homepage sehr sinnvoll und mittlerweile auch notwendig, denn der erste Eindruck entscheidet wie so oft im Leben. Der Besucher muss auf Ihrer Webseite schnell finden, was er sucht, da er ansonsten ziemlich schnell wieder verschwunden ist. Mit einem kurzen Erklärfilm bereits auf der Startseite ist dies optimal möglich. Mit Erklärvideos werden dem Besucher die entscheidenden Informationen sehr schnell und interessant gestellt, wodurch er länger auf der Website bleibt, um sich intensiv umzusehen und ein umfassendes Bild zu machen, wodurch seine Kaufentscheidung begünstigt wird. Die Investition in einen guten Erklärfilm, das von einem Profi gemacht wird, ist daher lohnenswert und bietet vielfältige Möglichkeiten. Überzeugen Sie Ihre Interessenten also idealerweise bereits mit einem kurzen Video auf Ihrer Startseite. Dieser Ratgeber erklärt die wichtigsten Einsatzmöglichkeiten.

Video-Plattform

Video-Plattformen sind ideal, damit der virale Effekt genutzt und eine Firma sowie deren Produkt oder Dienstleistung effektiv ins Gespräch gebracht werden kann. Der Google-Riese YouTube ist hierbei einer der Marktführer, der diesen Dienst effektiv umsetzt. Es ist sehr einfach, einen eigenen Kanal einzurichten, um dort ein Erklärvideo hochzuladen. Dies kann jeder und es erfordert wenig Zeitaufwand. Wenn das Video auf YouTube ist, ist es möglich, es auf die eigene Homepage einzubinden und was noch viel wichtiger ist, über die sozialen Netzwerke, beispielsweise Facebook oder Google+ lässt sich das Erklärvideo schnell verbreiten.

Messe mit Erklärvideos

Messen sind ebenso eine gute Möglichkeit für Erklärvideos, um auf sich aufmerksam zu machen. Der Konkurrenzkampf ist auf Messen meist sehr stark. Ein Erklärfilm ist sehr hilfreich, um die Aufmerksamkeit damit auf seinen eigenen Messestand zu ziehen. Auf Messen geht es meist jedoch laut und turbulent zu, daher sollte das Erklärvideo einfach, kurz und dennoch aussagekräftig gehalten werden, damit auch ohne einen Sprecher die Message klar übermittelt wird und ankommt.

Video-Präsentationen mit Erklärfilm

Eine Video-Präsentation, das heißt ein professionelles Erklärvideo, übermittelt stets Ernsthaftigkeit und Professionalität. Der Erklärfilm hebt sich von den gewöhnlichen PowerPoint Präsentationen optimal ab und spricht Investoren und potenzielle Kunden eher an. Mit Erklärvideos sind das Unternehmen, das Produkt, die Geschäftsidee oder eine Dienstleistung innerhalb kürzester Zeit verständlich erklärt. Dies ist ein einfacher, doch sehr wirkungsvoller Gesprächseinstieg und der erste wichtige Schritt zum Verkauf.

Werbefilm

Erklärvideos eignen sich perfekt, um aktiv Werbung für sich und seine Produkte zu machen. Dabei sind die Kosten meist viel niedriger, als es bei einem real gedrehten Werbefilm der Fall ist. Der animierte Erklärfilm kann online, im Kino oder Fernsehen ausgestrahlt werden, wodurch auch kleinere Unternehmen eine hohe Reichweite erzielen und effektives Marketing betreiben können.

Firmeninternes Erklärvideo

Für ein Video gibt es auch firmeninterne Einsatzgebiete und nicht nur, um das Unternehmen nach außen zu präsentieren, zum Beispiel zu Schulungszwecken, zur Übermittlung von firmeneigenen Werten, Normen und Zielen sowie ebenso zur internen Kommunikation von aktuellen Themen und Geschehnissen.

Fazit: Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Erklärvideos sind eine optimale Möglichkeit, sein Unternehmen intern und extern zu präsentieren, jedoch erfordert dies stets eine abgestimmte Herangehensweise, damit die jeweiligen Anforderungen und Ziele des Unternehmens optimal erfüllt werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen